Am Samstag, den 11. Mai fanden die Leistungswettkämpfe der Feuerwehren im Ortenaukreis in Kippenheim statt.

Insgesamt nahmen 61 Gruppen an den Abzeichen in Bronze, Silber und Gold teil. Die Aufgaben unterteilen sich durch einen Löschangriff mit Personenrettung, Technische Hilfe, mit sicherstellen des Brandschutz und ausleuchten einer Unfallstelle sowie Fragen zum theoretischen Wissen  der einzelnen Feuerwehrkameraden.

Die Feuerwehr Rheinau war mit zwei Gruppen in  Bronze und zwei Gruppen in Gold bei den Wettkämpfen mit dabei. 

Die Goldgruppe aus Rheinau war unter allen gemeldeten Gruppen die beste im Bereich der Technischen Hilfe.

Die Bronzegruppe hatte die Aufgaben auch mit Null Fehlerpunkten absolviert. 

Zwei Gruppen "Gold"

 

Die vier Gruppen konnten die Aufgaben nach wochenlanger Proben unter der Führung von Gruppenführer Sascha Schrade (Freistett) , Markus Trück (Holzhausen)  und  Markus Hauß (Hausgereut) mit souveräner Leistung absolvieren. 

 

 Zwei Gruppen "Bronze" 

 

Herzlichen Glückwunsch !!!